•  
  •  
Die Klimaanlage sorgt nicht nur für besseren Fahrkomfort; eine angenehme und konstante Temperatur im Fahrzeuginnenraum trägt auch zur besseren Konzentrationsfähigkeit bei und dadurch auch zur Fahrsicherheit.

Die Klimaanlage benötigt, ebenso wie alle anderen Aggregate in Ihrem Fahrzeug, eine regelmässige Wartung. Die Klimaanlage verbraucht jedes Jahr ungefähr 5 bis 10% ihres Kältemittels. 
Eine ungenügende Flüssigkeitsmenge vermindert die Kühlleistung der Klimaanlage und führt zu einer Überlastung des Kompressors. Die Klimaanlage beinhaltet ebenfalls mehrere Verschleissteile (Innenraumfilter, Filtertrockner), die man vorzugsweise periodisch auswechselt.

Der Verdampfer und die Belüftungsleitungen wiederum können von Schimmel, Bakterien oder Milben befallen sein, was nicht nur zu unangenehmen Gerüchen im Innenraum führt, sondern auch Allergien auslösen kann.


Wir führen die verschiedenen Wartungsarbeiten an der Klimaanlage aus:

- Umbau von R12 auf R134a
- Rezyklieren und Wiederauffüllen des Kältemittels R134a / R1234yf (Auch Hybrid und Elektro)
- Dichtheitsprüfung der Klimaanlage und nötigenfalls Lecksuche
- Ersetzen des Innenraumfilters (Auf Kunden Wunsch)
- Ersetzen des Filtertrockners (Wenn nötig oder auf Kunden Wunsch)
- Desinfektion des Verdampfers und der Belüftungsleitungen mithilfe eines Ultraschall-      Verdampfer und eines antibakteriellen Mittels. Oder auch mit Ozongenerator.